AbenteuerKinderWelt Logo 2018

 

abenteuerkinderwelt kontakt

 

Abenteuer Kinderwelt Home

Tastsinn, Kreativität und Körperwahrnehmung fördern - MeisterWerken: Igeldruck

Luisa Hinkel aus Mainz zeigt uns ein herbstliches MeisterWerk, das sie mit ihren Kinder in ihren AbenteuerKinderWelt-Stunden gebastelt hat. Naturmaterialien treffen Kulleraugen und ein bißchen Panschen mit Mehlfarbe ist auch dabei.

 

Handabdruck Igel 2b 

 

Material
Fingerfarbe oder Mehlfarbe in Braun und Schwarz
Pinsel
Heller Karton oder Keilrahmen
dicker schwarzer Stift
Kulleraugen
Blatt Papier
getrocknete Blätter aller Art

 

Handabdruck Igel 2e

 

 

Für die Allerkleinsten (siehe Tipp)

kleinen Mehlfarberest ungefärbt lassen
braunes Tonpapier fürs Gesicht (in Dreiecksform geschnitten)
Kleber
 
 
Vorbereitung
braune Mehlfarbe vorbereiten (Rezept s.u.) oder braune Fingerfarbe bereitstellen
Kopf des Igels vorzeichnen (geht auch im Nachhinein)
Blätter trocknen (als Alternative Blätter-Sticker) und mit doppelseitigen Klebeband bekleben
 

feuchten Waschlappen bereitlegen

Handabdruck Igel 2f
Handabdruck Igel 2g
 
 
 
So geht's

Alle Materialien werden in Reichweite bereit gelegt. Als erstes dürfen die Kinder erstmal mit der Mehl- oder Fingerfarbe in Kontakt kommen und so die Konsistenz erforschen. Zum Drucken gibt man etwas braune Farbe auf ein Spültuch/Teller und das Kind darf jetzt seine Hand flach in die Farbe pressen. Anschließend wird die Hand auf dem vorliegenden Blatt als Abdruck aufgelegt. Dies wird 1-2 Mal wiederholt. Dabei bitte darauf achten, dass die Hand direkt wieder nach oben geht und nicht viel nach rechts und links bewegt wird, da das MeisterWerk so eher verwischt wird.

Jetzt darf das Kind die Hand am Waschlappen grob säubern, dann geht es zum Waschbecken. Der braune Igelkörper muss jetzt trocknen.

Nun kann noch ein Auge aufgeklebt werden oder eingezeichnet werden. Die Nase kann mit schwarzer Fingerfarbe draufgestempelt werden, indem man etwas davon auf die Fingerkuppe des Kindes gibt. Zum Schluss dürfen die Kinder die Schutzfolie vom doppelseitigem Klebeband auf den zuvor getrockneten Blättern entfernen und sie an die gewünschte Stelle auf dem Blatt kleben. Fertig ist der Igel.

 

Handabdruck Igel 2a
Handabdruck Igel 2d

 

 

Tipp

Es besteht auch die Möglichkeit eine Schnauze aus braunem Papier vorzuschneiden (Dreieck, Resteverwertung). Das können die kleineren Kinder schon selbst festkleben. Darauf kann mit weißer Mehlfarbe ein Auge getupft werden und mit schwarzer Farbe eine Nase. Dann haben die kleinen MeisterWerker noch mehr selbst gemacht.

 

Tipp 2

Wer keine getrockneten Blätter vorbereitet hat, kann das MeisterWerk auch mit frischen Blättern anfertigen. Dann muss es nur noch nach der Fertigstellung ungefähr 24 Stunden gepresst werden.

Bei den Allerkleinsten ist es sogar viel einfacher mit frischen Blättern zu basteln, weil diese nicht so schnell zerbröseln.

 

 

 

Rezept für Mehlfarbe

100ml Wasser
4 EL Mehl
Lebensmittelfarbe oder
Rote Beete-Saft/Kirschsaft für rot
Kakao für braun
Karottensaft für orange
Kurkuma für gelb
Heilerde für braun

Kamillenblüten-Sud

 

(man kann mit Flüssigkeiten, Pulver oder auch Kräutersud färben)

 
 

Alle Materialien gut miteinander vermischen und so lange verrühren bis keine Klümpchen mehr in der Mehlfarbe sind. Nimmt man zum Färben einen Saft muss man aufpassen, dass die Farbe nicht zu flüssig wird. Am besten wird das Wasser Teelöffelweise zugegeben.

Diese Farbe ist völlig ungiftig und kann kostengünstig und schnell hergestellt werden.

 

 

 

MeisterWerken

Damit sind allerlei Kreativangebote gemeint, nicht nur, aber auch das klassische Malen und Basteln. Kreativität ist nach unserer Auffassung aber viel mehr als das. Kinder in diesem jungen Alter werden oft zum ersten Mal an die Fülle von Materialien und Werkzeugen herangeführt. Sie erleben ihre Umwelt über die Sinne, sie wollen sich ausprobieren und Spuren hinterlassen. Das können sie beim MeisterWerken mit Finger-, Lebensmittel- oder Cremefarben, aber auch mit Stiften, Pinseln oder Stempel. Kleister, Knete und allerlei andere Materialien können ebenso zum Einsatz kommen. Es muss also nicht immer ein fertiges Produkt entstehen, manchmal geht es einfach ums konkrete Tun, um das Erlebnis, die Erfahrung, das Event.

Ganzheitliches Lernen ist ein wichtiges Schlagwort in der AbenteuerKinderWelt, deshalb wird oft und gerne darauf geachtet, dass Inhalte und Themen der Stunde beim MeisterWerken erneut aufgegriffen werden.

Das MeisterWerken legt auch großen Wert auf die Kommunikation, womit es selbstverständlich den Spracherwerb fördert, den Wortschatz erweitert und Sprechanlässe liefert. Gerade in der Weihnachtszeit gibt es viele Sprechanlässe. Auch die Idee, Familienmitgliedern oder Freunden etwas Selbstgemachtes zu schenken, ist zauberhaft. Ihr Kind erlebt die Freude und den Stolz, wenn das eigene Werk gelobt und beachtet wird und womöglich einen Ehrenplatz an Omas Küchenfenster bekommt. Sie fördern damit auch das Selbstbewusstsein Ihres Kindes.

 

Texte: Luisa Hinkel, Ute Lantelme und Tanja Keller
Fotos: Luisa Hinkel (Igel) und Karin Brugger (Material)
 
Luisa Hinkel ist ausgebildete Bürokauffrau und studiert Wirtschaftspädagogik M.Sc.. Sie leitet seit 2018 AbenteuerKinderWelt-Kurse in Mainz.
 
Karin Brugger ist Historikerin/Museumspädagogin, arbeitet ebenso als Tanzpädagogin und ist zertifizierte Balltrainerin der Heidelberger Ballschule. Sie leitet seit 2017 AbenteuerKinderWelt-Kurse, seit 2018 betreut sie die Sozialen Netzwerke für AbenteuerKinderWelt. Sie ist AbenteuerKinderWelt-Multiplikatorin und bietet Workshops und Fortbildungen an. Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Tanja Keller ist staatlich anerkannte Erzieherin, Früh- und Kindheitspädagogik B.A., AbenteuerKinderWelt-Leiterin seit 2008 und seit 2011 zertifizierte AbenteuerKinderWelt-Multiplikatorin. Sie bietet Fortbildungen, Workshops und Praxiscoaching an. 
 

Ute Lantelme ist Sprachwissenschaftlerin, Dozentin und die Gründerin von AbenteuerKinderWelt. Sie ist die Ansprechpartnerin für alle Fragen und Projekte rund um AbenteuerKinderWelt. Sie bietet Workshops und Fortbildungen in allen Bildungsbereichen an und ist Autorin mehrerer Bücher.

 

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Noch mehr Ideen  zum Spielen finden Sie in unseren Büchern und Elternheften

 

Koerper und Schmusespiele Tastsinn Motorik Kleinkinder
Krickelkrakel Malspektakel Sprache Kraetivitaet Feinmotorik foerdern Kleinkinder
Lieblingsprojekte fuer die Krippe mit dem roten Faden durch alle Bildungsbereiche Krippenkinder ganzheitlich foerdern
Und Action Bewegungsspiele Kleinkinder
Unsere Welt ist voller Abenteuer Sprache Motorik Kreativitaet Tastinn Musikalitaet foerdern Kleinkinder
Vom Kritzeln zum Meisterwerk Kreativitaet Feinmotorik Malentwicklung Materialerfahrung foerdern Kleinkind
 
 

Sie möchten selber Kurse von AbenteuerKinderWelt - die innige Spielzeit! leiten?

Hier erfahren Sie alles zur Ausbildung zu Kursleitung AbenteuerKinderWelt

 

Zurück zur Übersicht

 

- die innige Spielzeit!

abenteuerkinderwelt kontakt

 

Bücher, Elternhefte, CD & DVD - holen Sie sich weitere ausführliche Informationen über AbenteuerKinderwelt in unseren Publikationen!

News in

AbenteuerKinderWelt facebook logo RGB White 30   AbenteuerKinderWelt instagram official logo 30x30 invers

 

und unserem YouTube-Kanal

 

Termine & Aktuelles

AbenteuerKinderWelt in Bewegung

Speyer 2022

 

AbenteuerKinderWelt kreativ

Speyer 2022

 

Weitere Infos >> 


Ausbildung zur Kursleitung

ONLINE Grundkurs

Eltern-Kind

Start 05.03.2022

 

 

Fortbildung Fachkraft Krippe

(inkl. Eltern-Kind-Berechtigung)

Veitshöchheim

WE1 in Planung

WE2 in Planung

WE3 in Planung

 

 

Unsere Workshops

bieten wir gerne auch

zu Ihrem Wunschtermin

 

Weitere Infos & Anmeldung >>


Spielideen für Sommer/Herbst

E15

 

AbenteuerKinderWelt Elternheft E15

Bestellen Sie hier die Elternhefte für jede Jahreszeit >>

 


Anmeldung zum Newsletter

Sie wünschen regelmäßige Infos von AbenteuerKinderWelt? Dann können Sie sich hier in unseren Newsletter eintragen.


captcha 

Nach Absenden der Anmeldung schicken wir Ihnen eine Bestätigungs-Email, deren Link Sie bitte klicken müssen! Sie können sich jederzeit wieder vom Newletter abmelden.