AbenteuerKinderWelt Logo 2018

 

abenteuerkinderwelt kontakt

 

Abenteuer Kinderwelt Home

 

Tastsinn, Sprache, Feinmotorik, Achtsamkeit fördern in einem Projekt: Wahrnehmungsbaum

Malentwicklung Feinmotorik Baum MeisterWerken AbenteuerKinderWelt

 

Ein Baum ist etwas Wunderbares! Er kann so viele Sinne ansprechen, denn man kann ihn sehen, ihn fühlen, ihn riechen, ihn hören – man kann ihn auf so viele unterschiedliche Weise wahrnehmen.

Unser Baum ist aus diesem Grund auch nicht einfach nur ein MeisterWerk, sondern ein kleines Projekt, das aus mehreren Schritten besteht. Diese müssen nicht alle auf einmal gegangen werden, sondern es empfiehlt sich jeden Schritt ganz bewusst mit den Kindern wahrzunehmen und zu genießen.

 

1. Wahrnehmung, Tastsinn und Sprache: Bäume entdecken

Gehen Sie zuerst in den Garten, Park oder Wald und besuchen Bäume. Lassen Sie die Kinder die Unterschiede beschreiben und fühlen oder erzählen Sie den Kleinsten davon. So wird die Wahrnehmungsfähigkeit erweitert, Achtsamkeit. Tastsinn und Sprache werden geschult

 

2. Wahrnehmungsaktion für die Füße – der Stamm

Material
Mehlfarbe
Pinsel
Heller Karton

 

Vorbereitung

Eventuell braune Mehlfarbe vorbereiten. Rezept s.u.

 

So geht's

Alle Materialien werden in Reichweite bereit gelegt. Nun wird der nackte Fuß des Kindes bemalt. Dies kann mit einem Pinsel geschehen oder mit der Hand. Manche Kinder lieben es auch die Farbe selbst auf dem Fuß zu verteilen. Hierbei sollte ein Tuch bereitgehalten werden, dass die Hände gleich wieder gesäubert werden können.
Nun folgt der Druck mit dem Fuß. Hierzu liegt der helle Karton am besten auf dem Boden. Das Kind stellt nun ein Fuß auf das Papier und zieht den Fuß wieder gerade nach oben. Bei seitlichen Bewegungen verschwimmt der Abdruck. Auch hier ist es hilfreich ein altes Handtuch daneben zu legen, damit der Fuß dort abgestellt und gereinigt werden kann.
Der Druck sollte am unteren Rand des Kartons sein, damit auf dem Bild noch ausreichend Platz für die Baumkrone ist. Nun muss der Fußabdruck trocknen.

Tastsinn Baum MeisterWerken AbenteuerKinderWelt

 

Rezept für Mehlfarbe

Zutaten
100ml Wasser
4 EL Mehl
Lebensmittelfarbe oder Kakaopulver
 
So geht's

Alle Materialien gut miteinander vermischen und so lange verrühren bis keine Klümpchen mehr in der Mehlfarbe sind. Nimmt man zum Färben einen Kakaopulver muss man aufpassen, dass die Farbe nicht zu fest wird. Falls dies der Fall ist, kann man die Farbe mit ein wenig Wasser wieder verflüssigen. Sie sollte die Konsistenz einer weichen Creme haben, da hierbei die Farbe am stärksten herauskommt und der Karton nicht zu sehr verwässert und sich eventuell wellt.
Diese Farbe ist völlig ungiftig und kann kostengünstig und schnell hergestellt werden. Selbst wenn die Farbe gegessen wird, kann nichts passieren. Durch das Kakaopulver riecht die Farbe auch sehr nach Schokolade und lädt vielleicht auch zum Probieren ein.

Bei dieser Aktion können die Kinder auch in die Badewanne gesetzt werden, damit sie dort den Fußabdruck machen. Der Rest der Farbe kann dann einfach in der Wanne vermalt werden. Hinterher können Kinder und Wanne einfach wieder gesäubert werden.

 

Malen, Feinmotorik, MeisterWerk – die Baumkrone

Material

Karton mit Fußabdruck als Baumstamm (komplett trocken, damit nichts mehr verwischen kann)
Stifte in verschiedenen Grüntönen (auch Rot- und Gelbtöne sind erlaubt und können je nach Jahreszeit weitere Effekte bringen)

 

Vorbereitungen: Keine

 

So geht's

Der Baum bekommt nun seine Baumkrone mit vielen Blättern. Um den Baumstamm ein wenig zu schützen kann man den untersten Rand mit der Hand zuhalten, so dass nur weiter oben die Blätter entstehen. Man kann auch den untersten Stamm ein wenig mit einem Blatt abkleben, so hat man den gleichen Schutzeffekt, kann aber noch beide Hände frei bewegen. Das Kind darf nun ganz frei mit den Stiften malen. Ob große Kreisbewegungen oder kleine Striche – jeder Baum hat andere Blätter und Formen und somit ist alles erlaubt. Man kann dem Kind immer wieder andere Farben anbieten, so dass ein dichtes Blätterwerk entsteht.

 

Feinmotorik MalentwicklungBaum MeisterWerken AbenteuerKinderWelt

 

Tipp

Mit Malreimen soll die Lust am Kritzeln noch mehr geweckt werden. Die Kinder lernen dabei den Umgang mit dem Stift als Malwerkzeug. Mit einem Malreim schult man gleichzeitig die das Sprachverständnis, sowie das Körper-, Sprach- und Rhythmusgefühl. Malen ist von großer Bedeutung für die Entwicklung und Feinmotorik.

 

Malreime für die Baumkrone

Benutzen Sie immer den Malreim benutzen, der Ihnen am besten über die Zunge geht.

 

Baumkrone
©2019 Ute Lantelme
 
Mein Baumstamm, der braucht `ne Krone.
Dafür ich mein Grün nicht schone.
 
Blätterdach
©2019 Ute Lantelme
 
Mit grünem Stift, - schau wie ich`s mach`-
mal ich dem Baum ein Blätterdach.
 
Grün und Wild
©2019 Tanja Keller
 
Mein brauner Fuß steht auf dem Bild
Die Blätter/Krone mal ich grün und wild.
 

 

Das Projekt Wahrnehmungsbaum wurde von Karin Brugger, AbenteuerKinderWelt in Speyer entwickelt und von Ute Lantelme ergänzt.

 

Malreime

Malreime sind kleine Verse, die die Kinder zum Malen anregen. Sie fördern das sprachliche Bewusstsein der Kinder, sie sind gereimt und kurz. Es ist dabei nicht wichtig, dass sie korrekt umgesetzt werden. Sie sollen Spaß machen und Lust am kreativen Tun wecken. Am Ende ist ein kleines Meisterwerk entstanden, zum Verschenken oder auch einfach so. Wenn ein Thema auf vielfältige Weise aufgegriffen wird, unterstützt das das ganzheitliche Lernen, Begrifflichkeiten werden so vertieft und wiederhholt. Dies wirkt sich unheimlich positiv auf die Sprachentwicklung des Kindes aus.

 

Wahrnehmungsspiele

Die Kinder begreifen die Welt mit allen ihren Sinnen. Die Haut ist hierbei das größte Sinnesorgan und auch jenes, das zu allererst voll ausgebildet funktioniert. Über die Haut und den Mund (orale Phase) erkunden die Kinder die Welt. Je mehr verschiedene Sinneseindrücke die Kinder in den ersten Jahren über diese Kanäle erfahren, desto besser ausgeprägt ist ihre Sinneswahrnehmung. Hierbei hilft die große Anzahl sensorischer Wahrnehmungsrezeptoren auf der Haut.

Die Kinder bekommen so viele Eindrücke (sehen, hören, riechen, schmecken), aber auch unzählige Reize – sowohl von innen (Muskelspannung, Gleichgewicht) als auch von außen (Berührungen, Arten von Materialien). Im Kontext lernen die Kinder die Schwerkraft kennen, üben die Auge-Hand-Koordination, schulen sowohl Grob-, als auch Feinmotorik und be-greifen die Welt.

Um die Entwicklung der Kinder zu fördern und sie zu unterstützen, diese vielen Eindrücke und Erfahrungen zu integrieren, brauchen die Kinder vor allem Zeit, sich selbst im Umgang mit dem Material oder den Sinnesreizen zu erfahren – denn die Selbstwahrnehmung kommt vor der Fremdwahrnehmung.

 

Texte:  Silvia Eichhoff, Karin Brugger, Tanja Keller und Ute Lantelme

Fotos:  Karin Brugger

 
 
Silvia Eichhoff ist Erzieherin und Mitarbeiterin eines Wohnheims für blinde und sehbehinderte Erwachsene. Seit 2009 arbeitet sie außerdem als AbenteuerKinderWelt-Kursleitung und ist seit 2016 zertifizierte AbenteuerKinderWelt-Multiplikatorin : Fortbildungen, Workshops und Praxiscoaching. Sie ist Ansprechpartnerin für AbenteuerKinderWelt in Nordbayern, Thüringen, sowie für AbenteuerKinderWelt-Workshops und Fortbildungen. Kontakt  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Karin Brugger ist Historikerin/Museumspädagogin, arbeitet ebenso als Tanzpädagogin und ist zertifizierte Balltrainerin der Heidelberger Ballschule. Sie leitet seit 2017 AbenteuerKinderWelt-Kurse und seit 2018 betreut sie die Sozialen Netzwerke für AbenteuerKinderWelt. Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tanja Keller ist staatlich anerkannte Erzieherin, Früh- und Kindheitspädagogik B.A., AbenteuerKinderWelt-Leiterin seit 2008 und seit 2011 zertifizierte AbenteuerKinderWelt-Multiplikatorin. Sie bietet Fortbildungen, Workshops und Praxiscoaching, sowie eigene Gruppen in Speyer an. Sie ist Ansprechpartnerin für AbenteuerKinderWelt in Rheinland-Pfalz, Südhessen, Baden-Württemberg, Saarland, Nordrhein-Westfalen. Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ute Lantelme ist Sprachwissenschaftlerin, Dozentin und die Gründerin von AbenteuerKinderWelt. Sie ist die Ansprechpartnerin für alle Fragen und Projekte rund um AbenteuerKinderWelt. Sie bietet Workshops und Fortbildungen in allen Bildungsbereichen an und ist Autorin mehrerer Bücher.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Noch mehr Ideen  zum Spielen finden Sie in unseren Büchern und Elternheften


 

 

Koerper und Schmusespiele Tastsinn Motorik Kleinkinder
Krickelkrakel Malspektakel Sprache Kraetivitaet Feinmotorik foerdern Kleinkinder
Lieblingsprojekte fuer die Krippe mit dem roten Faden durch alle Bildungsbereiche Krippenkinder ganzheitlich foerdern
Und Action Bewegungsspiele Kleinkinder
Unsere Welt ist voller Abenteuer Sprache Motorik Kreativitaet Tastinn Musikalitaet foerdern Kleinkinder
Vom Kritzeln zum Meisterwerk Kreativitaet Feinmotorik Malentwicklung Materialerfahrung foerdern Kleinkind
 
 

Sie möchten selber Kurse von AbenteuerKinderWelt - die innige Spielzeit für dich und mich! leiten?

Hier erfahren Sie alles zur Ausbildung zu Kursleitung AbenteuerKinderWelt

 

Zurück zur Übersicht

 

- die innige Spielzeit!

abenteuerkinderwelt kontakt

 

Bücher, Elternhefte, CD & DVD - holen Sie sich weitere ausführliche Informationen über AbenteuerKinderwelt in unseren Publikationen!

News in

AbenteuerKinderWelt facebook logo RGB White 30   AbenteuerKinderWelt instagram official logo 30x30 invers

 

Termine & Aktuelles

AbenteuerKinderWelt in Bewegung

10.10.2020

Vaterstetten

 

AbenteuerKinderWelt kreativ

14.11.2020

Vaterstetten

 

Weitere Infos >> 


Ausbildung zur Kursleitung

Grundkurs

 

Veitshöchheim

WE1 19.-20.06. 2020

WE2 31.07.-01.08.2020

WE3 09.-10.10.2020

 

Speyer

WE1 15.-17.05.2020

WE 2 19.-21.06.2020

 

Fortbildung Fachkraft Krippe

Veitshöchheim

WE1 19.-20.06. 2020

WE2 31.07.-01.08.2020

WE3 09.-10.10.2020

 

Unsere Workshops

bieten wir gerne auch

zu Ihrem Wunschtermin

 

Weitere Infos & Anmeldung >>


NEU 2020 Spielspaß 3  E23

AbenteuerKinderWelt Elternheft E15

Bestellen Sie hier die Elternhefte für jede Jahreszeit >>

 


Anmeldung zum Newsletter

Sie wünschen regelmäßige Infos von AbenteuerKinderWelt? Dann können Sie sich hier in unseren Newsletter eintragen.


captcha 

Nach Absenden der Anmeldung schicken wir Ihnen eine Bestätigungs-Email, deren Link Sie bitte klicken müssen! Sie können sich jederzeit wieder vom Newletter abmelden.